Beratung von
ungewollt kinderlosen Paaren

Das Angebot richtet sich an Paare,

  • die ungewollt kinderlos sind
  • die sich in medizinischer Behandlung befinden, diese bereits abgeschlossen haben oder sich gegen eine Behandlung entschieden haben
  • die durch Fertilitätsbehandlungen gestresst sind
  • deren Beziehung belastet und disharmonisch ist
  • die eine Fixierung auf den Kinderwunsch entwickelt haben
  • die sich der eigenen Kinderlosigkeit oder des eigenen Körpers schämen
  • die sich innerlich zurückgezogen haben und denen es schwer fällt, sich gegenüber Anderen zur eigenen Kinderlosigkeit zu bekennen

Wenn der eigene Kinderwunsch unerfüllt bleibt, gerät die Welt ins Wanken. Es entsteht Frustration, Verwirrung, Trauer und Schmerz. Die Zeit während und nach einer medizinischen Fertilitäts-Behandlung ist für viele Paare eine enorme Belastung für die Seele, den Körper und die Partnerschaft. Nicht selten kriselt es in der Paarbeziehung, das ständige Schwanken zwischen Hoffnung und Enttäuschung ist belastend und zermürbend. Gleichzeitig wird die eigene Identität erschüttert und verunsichert; der eigene Lebensplan droht zusammen zu brechen.

Leider ist ungewollte Kinderlosigkeit noch immer ein Tabu-Thema in unserer Gesellschaft, und das, obwohl ca. 2 Millionen Paare (jedes 6. Paar) in Deutschland darunter leiden.

Gerade in dieser schmerzhaften Lebenssituation brauchen Paare neben der medizinischen Betreuung besondere Unterstützung und Begleitung für ihren Verarbeitungs-Prozess.

In angenehmer und freundlicher Atmosphäre erhalten ungewollt kinderlose Paare psychosoziale Betreuung und Begleitung.

In der Beratung lernen und erfahren Sie

  • mit Ihrer Kinderlosigkeit umzugehen
  • all Ihre emotionalen und körperlichen Empfindungen zuzulassen und anzunehmen
  • Schuldzuweisungen, Vorwürfe und Scham durch gegenseitiges Verständnis, Annahme und Unterstützung zu ersetzen
  • sich der eigenen Gefühle und Empfindungen bewusst zu werden
  • sich füreinander zu öffnen, sich Halt und Unterstützung zu geben und die ganz persönlichen Empfindungen, Gedanken und Betroffenheiten des anderen auszuhalten und zu verstehen
  • in Entspannung und Ruhe mit sich selbst und dem Partner zu kommen
  • Orientierung und Halt zu finden
  • neue Impulse für das eigene Leben und den eigenen Lebensplan zu gewinnen
  • die eigene Identität auf ein neues und stabiles Fundament zu stellen
  • die Paarbeziehung zu vertiefen und ihr eine neue Richtung zu geben

Jedes Paar braucht individuelle Unterstützung. Die Inhalte der Beratung werden ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Zum Seitenanfang