Osteopathie für Erwachsene

Osteopathie

Osteopathie ist eine hochwirksame manuelle Therapiearbeit, die auf die Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung vertraut. Über sanfte Impulsgebung sucht sie die Ursachen einer Erkrankung und deckt so die Strukturschwächen des Körpers und seine Blockaden auf.

Das Wesen der Osteopathie zeichnet sich dadurch aus, umfassend die Funktionsstörungen des menschlichen Körpers zu erkennen und ursachenbezogen zu behandeln. Dabei werden alle persönlich sensitiven Anlagen des Körpers und des Empfindens sorgsam berücksichtigt. Meine Aufgabe als Behandler liegt darin, den Körper durch die nötigen Impulse bei seiner Selbstregulation zu unterstützen.

Die Osteopathie bietet jedem Menschen eine großartige Möglichkeit egal welchen Alters, Geschlechts, egal ob Sportler oder Bewegungsmuffel, mit vielen seiner Beschwerden, einen sanften und hochwirksamen Weg zur Besserung einzuschlagen.

Ich ergänze meine Behandlung nach den individuellen Bedürfnissen mit Techniken aus anderen Bereichen der Köpertherapie, wie zum Beispiel aus der Dorn-Therapie, der Heilmassage, des Senso- und Emotional-Tapings, Yogatherapie, Kinesiologie und der Energietherapie.

Ziel eines Behandlungsplans ist für mich immer, in enger Absprache mit dem Klienten eine Verbesserung seines persönlichen Köpergefühls und damit verbunden die bestmögliche Gesundung herbeizuführen.

Osteopathie

Behandlungsfelder der Osteopathie

Die Osteopathie hilft bei einem breiten Spektrum an Beschwerden und Erkrankungen. Einige der häufigsten Behandlungsfelder sind beispielsweise:

... Haltungsstörungen

Halswirbelsäulensyndrom (akut und chronisch), Kieferfehlstellungen (...und Zähneknirscher), Schleudertraumata, Skoliose, Bandscheibenleiden, Hüftdysplasien, Lumbalischialgie, Schiefhalssyndrom, schmerzhafte Schulter-Hüft- und Knieproblematiken uvm.

...Verdauungsstörungen

Verstopfungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder entzündliche Darmerkrankungen, Reizmagen- und Darmsymptomatik uvm.

...Atemwegserkrankungen

Entzündungen des Mittelohres, der Nasennebenhöhlen, chronische Mittelohrentzündung, chronische Bronchitis oder Asthma bronchiale, COPD uvm.

Osteopathie

...Frauenleiden

Menstruationsstörungen, Fruchtbarkeitsbehandlungen (unterstützende Behandlung bei Kinderwunsch), Blasen- und Beckenbodenschwäche, Beschwerden in der Schwangerschaft (Blockadelösung), PMS, Erschöpfungszustände (Burnout)

...Schmerzpatienten

z.B.: HWS-Syndrom, Fibromyalgie, Rheuma, Migräne, Kopfschmerzen, Polyneuropathie, Ischialgien

...Tinnitus (akut/chronisch)

 

Zum Seitenanfang